Biografie

  • 1961 geboren in Düsseldorf
  • 1985-1995 Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg
  • 1987-1992 Mitglied der Druckgruppe der Roten Flora, Hamburg
  • Seit 2001 Architekturfotograf zusammen mit Markus Kröger
  • 2003-2004 Studium bei Arno Fischer, Berlin
  • 2004 Gründungsmitglied des Kunstvereins „Feld für Kunst”, Hamburg
  • Seit 2012 Architekturfotograf zusammen mit Johanna Klier www.dorfmuellerklier.de
  • lebt in Hamburg

Ausstellungsverzeichnis

  • 2015 „B 73“, Hinterconti, Hamburg (E)
  • 2015 „Warten im Ungewissen“, Aspekte Galerie, München (G)
  • 2012 „Phasen – Baustelle Hafencity Hamburg 2000 – 2012“, Buchhandlung Sautter + Lackmann, Hamburg (E)
  • 2010-2012 „hidden publics“ Kunsthalle Palazzo Basel, Rotor Graz, Motorenhalle Dresden (G)
  • 2010 „schwarzweiß“, Galerie Robert Morat, (G)
  • 2009 „ohne utopie ist die welt ein dreckhaufen”, Darmstädter Tage der Fotografie (G)
  • 2009 „Wildnis wird Garten wird Wildnis” kuratiert von J. Frecot, Art Cologne, Köln (G)